Home ABI nachholen 2. Bildungsweg Finanzierung ABI - was dann Impressum | AGB
  Infos zum Thema: Jobbörsen

Ganz egal, aus welchen Gründen: Wer das Abi nachholen muss oder möchte, der kann ein wenig Extrageld immer gut gebrauchen. Die Suche nach einem Job, der sich den eigenen Schulwünschen optimal anpasst, ist allerdings nicht immer ganz einfach. Denn selbst bei der berufsbegleitenden Abendschule gibt es einige Dinge, die man unbedingt einplanen sollte - feste Unterrichtszeiten gehören fast immer dazu, was ‹berstunden von vorneherein ausschließt. Und nicht zuletzt gibt es auch Abi-Nachholer, die neben der Schule noch einen Hauptjob bewältigen müssen und hier einen Minijob bzw. eine freie Mitarbeit suchen, die sich flexibel den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Und weil zwischen Schulbank, Lernen und eventuell Arbeiten nicht viel Zeit für eine zusätzliche Jobsuche bleibt, gibt es für viele heute nur eine gute Lösung: Der Blick ins Internet. Virtuelle Jobportale bieten eine riesige Auswahl potentieller Angebote für nahezu jeden Bedarf ( siehe auch Jobportale.org )

Mit nur wenigen Mausklicks kann in diesen online Jobbörsen jeder schnell den für ihn oder sie optimal passenden Neben- oder auch Vollzeitjob finden, der auch ein Abi auf dem zweiten Bildungsweg ermöglicht Das kann eine Anstellung im Supermarkt sein, ein Aushilfsjob im Büro oder einer Kanzlei, aber auch ein Job von Privat zu Privat - beispielsweise als Hausaufgabenbetreuung, Babysitter, Nachhilfelehrer oder Haushaltshilfe (jeweils w/m). Clevere Jobsuchende nutzen beide Möglichkeiten moderner Jobportale: Sie suchen zum einen ganz gezielt nach den gewünschten Kriterien, also beispielsweise Nähe zum Wohnort, wöchentlicher Arbeitszeit sowie Branche. Und zum anderen geben sie selbst ein Jobgesuch auf - so dass potentielle Arbeitgeber sie schnell finden und gegebenenfalls kontaktieren können. Tipp: Unbedingt das Profil auf "privat" stellen, so können dies nur registrierte User einsehen.

weitere Infos unter: Nebenjobs | Bafög