Home ABI nachholen 2. Bildungsweg Finanzierung ABI - was dann Impressum | AGB
  Infos zum Thema: Workandtravel

Das Abitur in der Tasche, aber noch keine Ahnung, wie es weitergehen soll? Für Unentschlossene und alle, die ihre Auszeit bis zum Studium (beispielsweise durch Beschränkungen des Numerus Clausus) sinnvoll nutzen möchten, kann das Work&Travel-Konzept genau das Richtige sein. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Programm, mit dessen Hilfe Reisen und Jobben vor Ort auf angenehme und oftmals abenteuerliche Weise miteinander verbunden werden können. Weintrauben pflücken auf einer australischen Plantage, Schafe hüten in Neuseeland oder in einer angesagten Bar in Sidney oder Melbourne kellnern: All das und viel mehr ermöglicht Workantravel.

Wer sich für das Programm anmeldet, erhält eine Arbeitserlaubnis für einen ganz bestimmten Zeitraum. Im Gegenzug müssen ganz spezifische Bedingungen erfüllt werden - sowohl das Alter als auch die Staatsangehörigkeit und gewisse finanzielle Mittel müssen nachgewiesen werden, um das begehrte Arbeitsvisum zu erhalten. Fachliche oder schulische Qualifikationen hingegen sind nicht verpflichtend, können sich aber selbstverständlich positiv bei der Jobsuche auswirken. Als absolutes Paradies für reisende Jobber gelten Australien und immer mehr auch Neuseeland; in Down Under gibt es besonders zahlreiche Möglichkeiten, sein Geld ganz nebenbei zu verdienen. Das Land ist auf Saisonarbeiter aus aller Welt eingestellt.

Eine sorgfältige Vorbereitung ist dennoch obligatorisch, damit der Trip nicht zum finanziellen Desaster wird. Empfehlenswert ist deshalb eine Anmeldung für´s Workandtravel-Jahr über spezialisierte Reiseagenturen, die oftmals Komplettpakete mit Flug, Vorbereitungsseminar sowie Ansprechpartner vor Ort für einen annehmbaren Preis bieten. Neben Australien und Neuseeland bieten sich aber auch Länder wie die USA oder Kanada oder die eruopäischen Nachbarn für einen Workandtravel-Aufenthalt an. Hier ist der Aufenthalt jedoch bedeutend einfacher, wenn zuvor ein oder mehrere feste Anlaufstellen gegeben sind. Spezialisierte Reiseagenturen können auch hier Unterstützung bei der Suche nach einem guten Praktikumsplatz oder einer tollen Arbeitsstelle bieten.

Weitere Infos zum Thema Work-and-travel finden Sie auf Workandtravel-weltweit.de